News zur DMG, gesetzlichen Änderungen, Branchentrends und vielem mehr.
Erfahren Sie mehr zu Karrieremöglichkeiten, unseren Events, News aus der Branche, Trends und wichtigen gesetzlichen Änderungen.

 

Ihre Daten sind uns wichtig

Sind Sie schon bereit für die Neuerungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)? Neuerungen ab Mai 2018 Je weiter das neue Jahr 2018 voranschreitet, desto dringlicher ist es, das Datenschutzregime in Ihrem Unternehmen an die neuen Anforderungen anzupassen. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird Ihre Verpflichtung, die Sicherheit für personenbezogene Daten in ihrem Einflussbereich zu gewährleisten, erhöhen und Ihnen vermehrte […]

 

Ein neues Beschäftigungsgruppenschema für den Handel

Das neue Gehaltsschema ab 1. Dezember 2017 bringt den Angestellten im Handel erhöhte Einstiegsgehälter von mindestens EUR 1.600, eine flachere Gehaltskurve und ein modernes Beschäftigungsgruppensystem. Ein Umstieg auf das neue Schema muss jedoch nicht sofort erfolgen sondern kann durch großzügige Übergangsfristen bis 2021 hinausgezögert werden. Mehrkosten hängen von Zahl, Alter und Einstufungen des jeweiligen Betriebes […]

 

Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Geldwäsche

Aufgrund der Geldwäsche-Novelle treffen seit Juli 2017 nicht nur Banken umfangreiche Sorgfaltspflichten zur Risikoanalyse und Kundenidentifikation. Auch Versicherungs- und Immobilienmakler oder Gewerbetreibende mit bar zahlenden Kunden wie Juweliere, Auto- oder Antiquitätenhändler sind von den Sorgfaltsplfichten betroffen.

Neues Register über wirtschaftliche Eigentümer

Zur Verhinderung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung wird in Zukunft mit dem Wirtschaftlichen Eigentümer Registergesetz (WiEReG) ein neues Register eingerichtet, in das wirtschaftliche Eigentümer von Rechtsträgern eingetragen werden. Rechtsträger im Sinne des erst noch im Parlament zu beschließenden Bundesgesetzes sind Personen- (wie KG, OG) und Kapitalgesellschaften (etwa GmbH, AG), sonstige juristische Personen (Vereine, Privatstiftungen, Genossenschaften) mit Sitz […]

Wie Sie Aushilfskräfte in den ersten 18 Tagen steuerfrei beschäftigen

  Gerade zu Stoßzeiten wie z.B. Einkaufssamstage in der Vorweihnachtszeit oder für größere Veranstaltungen (z.B. Silvesterfeiern) sowie für Nachfragespitzen und Ersatz einer erkrankten Arbeitskraft im Unternehmen kann der Einsatz von kurzfristigen Aushilfskräften notwendig und sinnvoll sein. Mit 01.01.2017 ist eine neue Steuerbefreiung für Aushilfskräfte in Kraft getreten, die vorläufig befristet bis 31.12.2019 gilt, die genau […]

Eine Möglichkeit die Lohnnebenkosten zu senken: Bonus-Malus-System für ältere Arbeitnehmer

Die Höhe der Lohnnebenkosten in Österreich ist für zahlreiche Unternehmen ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor. Mit dem Bonus-Malus-System wird der Versuch unternommen, eine Senkung der Lohnnebenkosten mit einer höheren Beschäftigungsquote bei älteren Arbeitnehmern zu verbinden. Schon mit dem 1.1.2016 wurde in Österreich eine stufenweise Senkung des Dienstgeberbeitrages (DB) zum Familienlastenausgleichsfonds (FLAG) mit dem Budgetbegleitgesetz beschlossen. [...]

Probearbeit, Schnuppern & Co: Sozialversicherungspflichtig oder nicht?

Wenn sich ein zukünftiger Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin noch vor der Bewerbung den Betrieb des potenziellen Dienstgebers ansehen möchte, werden oft "Schnupperstunden" vereinbart. Ein solches Schnuppern kann aber rasch zur sozialversicherungspflichtigen Probearbeit werden. Nicht zuletzt wegen der Ähnlichkeit zwischen Schnuppertagen und einem Probearbeitsverhältnis ist die Abgrenzung regelmäßig sehr schwierig. Der in der Praxis geläufige Ausdruck "Schnuppern" [...]

Vorsteuerkorrektur bei steuerfreier Vermietung oder Verkauf einer Immobilie

Immobilien stellen in Zeiten mit niedrigen Zinsen eine beliebte Anlageform dar. Bei dem Erwerb und einer eventuell erforderlichen Sanierung der Immobilien zur Verwertung (zB Vermietung) fallen Vorsteuern an, deren umsatzsteuerliche Behandlung in diesem Newsletter dargestellt werden soll. Vermietung nach Sanierung Bei der Vermietung ist zwischen der Vermietung zu Wohnzwecken und der sonstigen Vermietung (zB Büro) [...]

So sichern Sie sich die Förderungen des neuen Beschäftigungsbonus

Seit 1. Juli 2017 ist in Österreich der Beschäftigungsbonus in Kraft. Unternehmen, die nun neue Mitarbeiter anstellen, können sich 50 % der Lohnnebenkosten fördern lassen.  Hier erfahren Sie, was Sie beachten müssen, um die Förderung zu erhalten. Grundlegendes Unternehmen, die ab dem 1.7.2017 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen, können um eine Förderung in der Höhe von 50 % der [...]
1 2 3

Jetzt GRATIS Unterstützung anfordern

Vereinbaren Sie ein erstes persönliches Beratungsgespräch:










Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.